Modellhubschrauberclub Libelle e.V.

Mitglied im DMFV

Sie sind hier:   Startseite > Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Was kann auf dem Flugplatz alles geflogen werden?

Auf unserem Flugplatz fliegen wir Helikoptermodelle in verschiedenen Größen und mit verschiedener Motorisierung. Zusätzlich starten wir auch Flächenmodelle aus der Hand oder per Katapult. Außerdem haben wir eine relativ ebene Grasspiste.

 

Darf ich als Gast fliegen?

Ja, wenn der Gast über eine geeignete Haftpflichtversicherung verfügt (z.B. als Einzelmitglied im DMFV). Zusätzlich muss die Gebühr für eine Tagesmitgliedschaft beim zuständigen Flugleiter (dienstältestes, anwesendes Vereinsmitglied) entrichtet werden. Weitere Details finden sich in der Betragsordung.

 

Welche Funkfrequenzen dürfen benutzt werden?

Am unkompliziertesten ist natürlich die Nutzung des 2.4GHz Bereiches, da es hier auch bei eine großen Anzahl parallel betriebener Modelle zu keiner Wechselwirkung kommt. Die Verwendung anderer Frequenzen muss mit allen, auf dem Flugplatz aktiven, Mitgliedern abgestimmt werden. Dazu befindet sich am Zaun zum Flugfeld eine Frequenzliste.

 

 

Wichtiger Hinweis


UPDATE: Die Brücke der L301 über die A10 wurde abgerissen und wird vorraussichtlich erst 2019 wieder aufgebaut. Aus Mühlenbeck kommend kann über Buchhorst/Schönwalde/Schönerlinde umfahren werden. Zwischen Schönwalde und Schönerlinde kann auch die Zufahrt "Zu den Heubergen" genutzt werden.

Seit Ende 2015 ist der Zugang zum Flugplatz nur noch über die alternative Route möglich! Details siehe:

Anfahrtbeschreibung

News Ticker


Die neuen Drohnenverordnung ist am 7. April 2017 in Kraft getreten. Für einzelne Bereiche wie die Kennzeichnungspflicht gibt es eine Übergangsfrist von 6 Monaten. Alle Details finden sich auf der Website des BMVI zur Drohnenverordnung und auch zusammengefasst im Flyer:

Flyer Drohnenverordnung

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login